CTI mit Vortrag auf EAMKON 2017 vertreten

Prof. Dr. Oliver Koch 9. Mai 2017

CTI CONSULTING ist dieses Jahr zum wiederholten Male auf der EAMKON vertreten, die vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2017 in Stuttgart stattfindet.

CTI wird mit einem eigenen Stand auf der Konferenz auftreten, um ihr Beratungsangebot zum Thema Enterprise Architecture Management vorzustellen. Schwerpunkte neben der toolgestützten Beratung zu den EAM-Werkzeugen Alfabet, LeanIX und ADOit sind zwei Themen: Zum einen der Landscape Analyzer, der es erlaubt, SAP-Landschaften teilautomatisiert auszulesen und zum anderen die Integration von Architekturinformationen aus den Amazon Web Services (AWS) mit Alfabet.

Die AWS-Alfabet-Integration ist auch Gegenstand eines Beitrags im Rahmen des Vortragsprogramm der Konferenz. Gemeinsam mit dem Praxispartner Continental Automotive GmbH wird eine Lösung präsentiert, wie Informationen über AWS EC2 Instanzen aus der Cloud ausgelesen, sinnvoll in Alfabet importiert und einer Governance zugänglich gemacht werden können.

Die EAMKON ist eine jährlich stattfindende Konferenz zum Thema Architekturmanagement. Sie hat sich mittlerweile zu einer der führenden Veranstaltungen für das Thema Unternehmensarchitektur in Deutschland entwickelt.