Best Practice SAP Landscape Transformation to S4/HANA

Dr. Stephan Wildner 12. September 2019

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Geschäftsmodellen gewinnt die Transformation bestehender SAP®-Systeme hin zu einer modernen und zukunftsfähigen S/4HANA-basierten IT-Landschaft immer mehr an Bedeutung. Dies gilt umso mehr, da der Support für das SAP® ECC System nur noch bis Ende 2025 seitens der SAP sichergestellt wird.

Die Vorteile von SAP® S/4HANA liegen mit der Verarbeitung und Echtzeitanalyse großer Datenmengen auf der Hand. Die Implementierung muss jedoch gut vorbereitet und durchdacht sein, damit eine valide Projektplanung sichergestellt und ein überzogenes Projektbudget vermieden werden kann.

Wir stellen Ihnen hierfür mit unserer Best Practice Landscape Transformation to S/4HANA einen erprobten Ansatz zur Verfügung. Dieser hilft Ihnen, die Komplexität Ihrer Implementierungsprojekte zu reduzieren.

In einer umfangreichen Vorbereitungsphase analysieren wir die strategische Ausrichtung von Business und IT, schaffen Transparenz über Ihre Prozess- und IT-Landschaft und denken Ihre zukünftige ERP-Architektur voraus. In der zweiten Phase erfolgt die Implementierung des SAP® S/4HANA Systems, welche wir mit unserem Know-how beim Projektmanagement, Geschäftsprozessmanagement und Architekturmanagement unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Sprechen Sie uns an: sales(at)cti-consulting.de.