SAP Extended ECM

by OpenText

Business Workspaces
  • Überbrückung der Kluft zwischen strukturierten Daten in SAP® Business Suite-Anwendungen und dem zugehörigen (unstrukturierten Enterprise Content (Dokumente, E-Mails, Bilder…)
  • Steigerung der Effizienz inhaltsspezifischer SAP® Geschäftsprozesse
  • Kontrolle unstrukturierter Inhalte im gesamten Unternehmen

Digitalizing Business Processes with SAP Extended ECM by OpenText

SAP Extended ECM by OpenText

Unser Vorgehen

Den Schwerpunkt von xECM bilden so genannte Workspaces. Sie werden häufig in Bezug zu einem führenden SAP® Business Objekt (Kunde, Lieferant, Bestellung, Auftrag, Material …) angelegt und dienen der zentralen und strukturierten Ablage sowie der berechtigungsgesteuerten Wiederauffindung und Einsichtnahme von Enterprise Content (Dokumente, E-Mails, Bilder…).
Neben der strukturierten Darstellung von Enterprise Content im Zentrum eines Workspaces können auch alle vorgangsrelevanten Geschäftsdaten aus SAP® eingebunden werden, so dass ein Anwender eine vollständige 360-Grad-Sicht auf alle aktuellen Daten und Dokumente zu einem Geschäftsfall erhält. Mit Hilfe von Workflows können Informations-, Bearbeitungs- und Genehmigungsprozesse unterstützt werden.
xECM kann in viele Benutzeroberflächen integriert werden, so dass ein Anwender direkt aus seiner bevorzugten Arbeitsumgebung (SAP, Microsoft Windows/Office/Outlook/Sharepoint, Web/Portal, mobiles Endgeräte) auf einen Workspace zugreifen kann.

SAP Extended ECM by OpenText

Vorteile

KONTAKT

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung

Sack Profilbild

Manuel Sack

Solution Architect