EAM Cloud Integration

Integrieren Sie die Cloud von Amazon in Ihr Enterprise Architecture Management
mit Alfabet

Architekturmanagement muss Cloud-Nutzung steuern

Unternehmen sind vielen kurz- und langfristigen Veränderungen unterworfen. Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einer immer stärkeren Differenzierung von Geschäftsmodellen. Die IT-Landschaft der Unternehmen muss der schnellen Änderung und Erneuerung von Geschäftsmodellen folgen können. Im besten Fall begleitet die IT solche Geschäftsmodelländerungen sogar oder bereitet sie aktiv vor.

Eine zentrale Handlungsoption dafür ist die Inanspruchnahme von Leistungen aus der Cloud. Sie erlaubt es, IT-Ressourcen (Rechenleistung, Speicherplatz etc.) flexibel zu nutzen und stärker nur nach dem tatsächlichen Bedarf einzusetzen. Damit sollen auch IT-Kosten reduziert werden.

Viele Unternehmen nutzen bereits Leistungen aus der Cloud. Wie für alle anderen IT-Ressourcen ist auch hier eine so genannte Governance nötig – d.h. ganz grundsätzlich die Übersicht über die genutzten Cloud-Leistungen zu besitzen, Standards für Cloud-Plattformen zu definieren oder Kosten für die Leistungen kontrollieren zu können. Das Unternehmensarchitekturmanagement (Enterprise Architecture Management) macht diese Governance möglich.

Fehlt diese Governance, können die Vorteile der Cloud (d.h. flexible Nutzung, Standardisierung und geringere IT-Kosten) nicht oder nur eingeschränkt realisiert werden.

Konzeption und Umsetzung der Cloud-Governance

Wir bieten Beratung von der Konzeption für die Cloud-Governance bis zu ihrer Einbindung in das Enterprise Architecture Management und die Umsetzung in einem EAM-Werkzeug an.

1) Konzeption der Cloud-Governance

Die Beratung erfolgt in einem eintägigen Workshop bei Ihnen vor Ort und umfasst folgende Punkte:

Einführung in Cloud-Computing und die Governance dafür

  • Welche Fragen stellen sich generell?
  • Welche Fähigkeiten werden für die Cloud-Governance benötigt?
  • Wie sieht unser Best-Practice-Vorgehen aus?

Diskussion der Situation im Unternehmen und Ableitung eines entsprechenden Vorgehens

  • Was sind Ihre wichtigen Fragestellungen?
  • Wie ist der aktuelle Stand des EAM?
  • Wie kann das Vorgehen für die Cloud-Governance aussehen?

Ergebnis ist ein Konzept in Schriftform.

2) Einbindung in das Enterprise Architecture Management

Die Einbindung umfasst die Umsetzung des Konzeptes in einem EAM-Werkzeug (soweit sinnvoll und möglich) und umfasst:

  • Installation und Test der Funktionalität zur Abfrage der Cloud-Service-Provider
  • Anpassung des EAM-Werkzeugs (dies umfasst bei Orientierung am unserem Best-Practice-Vorgehen mindestens):
    • Konfiguration des Werkzeugs (Anlage Rollen, Plattformen etc.)
    • Import der aus der Cloud abgefragten Informationen in existierendes EAM-Metamodell
    • Einrichtung des Workflows zur Zuordnung von Cloud-Instanzen
  • Schulung der EAM-Mitarbeiter bezüglich des Konzepts und insbesondere der Verwendung des EAM-Werkzeugs vor Ort bei Ihnen

Aktuell bieten wir die EAM Cloud Integration für die Amazon-Cloud (Amazon Web Services, AWS) an. Als EAM-Werkzeuge wird dato Alfabet (Software AG) unterstützt.

EAM Cloud Integration begleitet Ihre Cloud-Strategie

EAM Cloud Integration schafft Übersicht über die Cloud-Ressourcen und bindet sie in die bestehende IT-Architektur ein. Dies ist die Grundlage für eine Kostenkontrolle dieser Ressourcen und für die Planung und Durchsetzung von Architekturstandards für Applikationen auf Basis der Angebote in der Cloud.

EAM Cloud Integration ist empfehlenswert, wenn bereits ein Enterprise Architecture Management auf Basis von Alfabet existiert (wir bieten Ihnen gerne an, die Cloud Integration auch gleich in eine EAM-Einführung bei Ihnen einzubauen). EAM Cloud Integration kann genutzt werden, um die Cloud-Nutzung vorzudenken und vorzubereiten, ist aber problemlos nutzbar, wenn bereits (viele) Applikationen in der Cloud laufen. Mit Konzept und Umsetzung kann die Cloud-Strategie Ihres Unternehmens aktiv geplant und umgesetzt werden.

CTI Landscape Analyzer

Die EAM Cloud Integration ist auch als Bestandteil des CTI Landscape Analyzers erhältlich.