Monitoring Analyzer for SAP PI/PO

Add-Ons für SAP NetWeaver Process Integration

Der “Monitoring Analyzer for SAP PI/PO” ermöglicht sowohl den Download der Monitoringdaten in einer gewünschten Periode als auch den Download der Volumendaten der gelaufenen Prozesse.

Ausgangslage
Ein wichtiges Ziel beim Betrieb einer Integrationsplattform ist das Erreichen von Transparenz über Schnittstelleninformationen. SAP NetWeaver Process Integration (PI) bzw. Process Orchestration (PO) bietet mit dem Message Monitor die Möglichkeit die Nachrichtenverarbeitung zu überwachen.
Im Message Monitor fehlt jedoch die Möglichkeit die Informationen automatisiert auszulesen. Des Weiteren sind hier keine Volumendaten enthalten.
Zu diesem Zweck gibt es den Performance Monitor, welcher Daten wie die durchschnittliche Nachrichtengröße und -verarbeitungsdauer für die letzten 7 Tage bereitstellt.

Lösung
Der “Monitoring Analyzer for SAP PI/PO” ermöglicht den Download aller verarbeiteten Nachrichten für eine gewünschte Periode z.B. letztes Jahr oder letzten Monat. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Volumendaten der letzten 7 Tage (bzw. 31 Tage) auszulesen.
Die Lösung besteht aus zwei Komponenten, welche separat voneinander ausführbar sind und jeweils eine eigene Datei erzeugen. Diese Komponenten greifen lesend auf den Message Monitor bzw. den Performance Monitor zu und erzeugen zwei Listen im XML bzw. Excel Format:

•    Message Monitor Report
•    Performance Monitor Report

Abbildung 1: Aufbau des Monitoring Analyzers for SAP PI/PO

Der Message Reader erstellt eine Liste der verarbeiteten Nachrichten mit den im Message Monitor gespeicherten Informationen wie:

  • Sender Komponente
  • Empfänger Komponente
  • Interface
  • Gesamtzahl der verarbeiteten Nachrichten
  • Status der Nachrichtenverarbeitung (Erfolgreich, Fehlerhaft etc.)

Der Performance Reader übernimmt die Erstellung der Performance Monitor Liste. Der Performance Monitor Report enthält pro Zeile eine Kombination aus Sender-, Empfänger-Komponenten und Schnittstelle.
Es werden unter anderem folgende Informationen zusammengestellt:

  • Sender
    • Komponente und Kanal
  • Empfänger
    • Komponente und Kanal
  • Interface
  • Gesamtanzahl der Nachrichten (pro Szenario)
  • durchschnittliche Nachrichtengröße und Verarbeitungszeit (pro Szenario)
  • Gesamtverarbeitungszeit der Nachrichten (pro Szenario)

Voraussetzungen
Aktuell werden folgende Releases unterstützt:

  • SAP NetWeaver PI 7.31 (SP14)/7.40 (SP09)
  • SAP NetWeaver PO 7.31(SP14)/7.40 (SP09)/7.50 (SP02)
  • Für die Verwendung wird kein Deployment benötigt, es genügt die Software-Komponenten zu importieren und zu konfigurieren.

Vorteile
Der “Monitoring Analyzer for SAP PI/PO” ermöglicht eine standardisierte und vereinfachte Sichtweise auf die SAP NetWeaver PI/PO Schnittstellenverarbeitung.
Mit Hilfe des Monitoring Analyzer for SAP PI/PO können z. B. in Microsoft Excel beliebige Analysen getätigt werden. So können beispielsweise folgende Auswertungen vorgenommen werden:

  • Wie viele Nachrichten wurden für ein bestimmtes Szenario übertragen?
  • Welches Szenario ist oft fehlgeschlagen?
  • Wie groß waren die übertragenen Nachrichten im Schnitt (pro Szenario)?
  • Wie lange dauert die Verarbeitung im Schnitt (pro Szenario)?

Abbildung 2: Message Monitor Report

Abbildung 3: Performance Monitor Report

CTI Beratungsleistung

Unsere Beratungsleistung basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz, der durch den Einsatz erprobter Standards und Methoden eine effiziente Projektabwicklung und hohe Qualität gewährleistet. Der Kunde erhält eine umfassende Betreuung in jeder Phase des Projektes, von der Analyse und Konzeption, über die Realisierung bis hin zum langfristigen Support. Ein hochqualifiziertes Team ist ein weiterer Garant für eine professionelle Projektabwicklung unter dem Aspekt einer konsequenten Zielerreichung bei einem höchsten Maß an Flexibilität.