SAP Cloud Platform Integration

xxx

Die Welt wird digital und immer mehr Trends wie Soziale Netzwerke, Mobilität, Cloud-Computing und Internet-of-Things sowie daraus entstehende Big Data verändern die Geschäftsmodelle. Um diesen Veränderungen mit einer passenden Lösung entgegen zu treten hat SAP die SAP® Cloud Platform Integration (ehem. SAP® HANA Cloud Integration – SAP HCI) entworfen. Zusammen mit der On-Premise Integrationslösung der SAP® NetWeaver Process Integration (SAP PI) bietet SAP damit das Beste aus beiden Welten.

Die SAP® Cloud Platform Integration basiert auf der SAP® Cloud Platform und hilft die Integration von Application-To-Application (A2A) und Business-To-Business (B2B) zu erleichtern und zu optimieren.

Immer mehr cloudbasierte Lösungen werden entwickelt. Diese ergänzen die herkömmlichen On-Premise Lösungen wodurch hybride Deployments eine immer größere Rolle spielen. Erfolgreiche Unternehmen schauen nach Lösungen, welche ihnen helfen ihre aktuellen Umgebungen, die typischerweise On-Premise sind, mit cloudbasierten Lösungen zu kombinieren.

In den nächsten Jahren werden immer mehr cloudbasierte Lösungen entwickelt, was dazu führt, dass hybride Deployments die bevorzugte Lösung für die meisten Unternehmen sein wird. Daraus resultierende Landschaften bedeuten wiederum Integrationsbedarf, um die Kommunikation zwischen den On-Premise- und Cloud-Anwendungen sicherzustellen. Genau diese Lücke füllt die Integrationsplattform SAP® Cloud Platform Integration. Diese ermöglicht die Integration von Cloud-To-Cloud sowie Cloud-To-On-Premise Szenarien.

Der sofortige Wechsel in die Cloud ist für viele Unternehmen gar nicht so einfach möglich. Aus diesem Grund bietet SAP die Möglichkeit die Inhalte aus der SAP® Cloud Platform Integration auf der SAP® NetWeaver Process Orchestration (SAP PO) auszuführen, um sich so schrittweise der Cloud zu nähern.

Einige cloudbasierte Lösungen werden von SAP & Partnern angeboten und um die Integration dieser Lösungen zu vereinfachen existieren vorgefertigte Integrationsinhalte (z.B. die Integration von SAP® Hybris Cloud for Customer „SAP C4C“), die mit der SAP® Cloud Platform Integration verwendet werden können.

Features:

  • Integration Flow (BPMN) basierte Entwicklung
    • Vordefinierte Inhalte vorhanden
  • Kurze Update-Zyklen (99% Betriebszeit)
  • Transformationen
    • Grafische Mappings
    • XSL Mappings
    • Value Mappings
  • Adapter (z.B. Ariba, HTTP, IDOC, SOAP, SuccessFactors, …)
  • Monitoring
    • Deployte IFlows, Nachrichtenverarbeitung
  • Inhalte auf der SAP PO (On-Premise) verwendbar
  • Sichere Verbindung (Load Balancer)
  • SAP Cloud Connector für On-Premise Integration

Die CTI CONSULTING unterstützt Sie professionell in allen Belangen rund um das Thema SAP® Cloud Platform Integration. Von Schnittstellenkonzeption über Schnittstellenrealisierung bis hin zur Unterstützung bei der Integration neuer Szenarien, bietet die CTI CONSULTING verschiedene Consulting Services an.

Slides:

  1. Geschäftsvorteile des Cloud-Computing (Copyright HCI Buch):

Englisch:

Deutsch:

2. Übersicht der Adaptertypen