SAP Mobility

Mehr Flexibilität und Effizienz

Die immer weitere Verbreitung von Smartphones und Tablets lässt bei Managern, Mitarbeitern und Fachbereichen den Bedarf aufkommen, ausgewählte geschäftliche Prozesse und Anwendungsszenarien auch mobil zu unterstützen, um damit Flexibilität und Effizienz zu steigern. 
Bei der Umsetzung spielen einfache und ansprechende Bedienkonzepte eine wesentliche Rolle, um für eine erfolgreiche Einführung die notwendige Anwenderakzeptanz zu erhalten.

Damit Sie Ihre Mobility-Ziele erreichen, beraten wir Sie gern rund um die folgenden Themen:

SAP® Fiori – Einfache Dinge noch einfacher erledigen

Reaktionszeiten verkürzen und Produktivität steigern – es sind oft schon die kleinen Dinge, die große Wirkung zeigen! SAP® Fiori ist eine Sammlung von Apps, welche eine Vielzahl häufig genutzter SAP® Funktionen in einer einfachen, leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche für Laptop, Tablet und Smartphone zur Verfügung stellt. Genehmigungsprozesse, Informationssuche oder Self-Service Aufgaben – SAP® Fiori unterstützt Sie dabei, einfache Aufgaben schnell und unabhängig zu erledigen.

SAP® Mobile Portal – Portalerweiterung für mobile Nutzung

Mit Mobile Portal bietet SAP ein kostenloses Add-on für ein SAP®NW Portal (7.3 oder höher), um Inhalte und Prozesse auch mobilen Anwendern einfach und ansprechend zur Verfügung zu stellen. 
Bereits bestehende Infrastruktur, Services und Investitionen können für die Erweiterung genutzt werden. Damit reduzieren sich die Kosten für die Einführung von mobilen Anwendungsszenarios deutlich. 
Neue Mobility-Konzepte wie SAP® Fiori und UI5 werden dabei schon berücksichtigt und integriert.

SAP® Mobile Portal bietet u.a. folgende Funktionen

  • Homepages & Work Spaces für mobile Inhalte und Collaboration
  • Universal Work List zur mobilen Teilnahme an Prozessen (z.B. Genehmigungs-Workflows)
  • Enterprise Feeds zur mobilen Bereitstellung von Nachrichten aus unterschiedlichen Quellen
  • People Explorer zum Finden und Vernetzen von Experten und Mitarbeitern

Mit SAP Mobile Portal lassen sich viele Geschäftsprozesse flexibler und effizienter gestalten sowie die Produktivität der Mitarbeiter steigern.

SAP® Mobile Documents – Sicherer mobiler Zugriff auf geschäftliche Inhalte

SAP® stellt mit Mobile Documents eine Lösung bereit, die mobilen Mitarbeitern einen zentralen und sicheren Zugriff auf persönliche und geschäftliche Dokumente ermöglicht.

Beschäftigte in großen oder mittelständischen Firmen, die mobil arbeiten, erhalten mit dieser Lösung einen zentralen Zugangspunkt, um mit verschiedenen Geräten – ob Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone – auf Geschäftsdokumente und Inhalte zuzugreifen.

SAP® Mobile Documents unterstützt insbesondere IT-Administratoren, Dokumente und Inhalte über zentrale Management- und Sicherheitsrichtlinien jederzeit zu kontrollieren. Das soll verhindern, dass Mitarbeiter Geschäftsinhalte per Mail austauschen und lokal auf mobilen Geräten oder Plattformen im Internet speichern, die nicht für eine geschäftliche Nutzung ausgelegt sind.

Wesentliche Funktionen von SAP® Mobile Documents sind:

  • jederzeit und überall sicheren Zugriff auf persönliche und geschäftliche Inhalte, wie Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und Videos
  • Inhaltsstrukturierung und Navigation via Ordner, direkte Dokumentanzeige in der App
  • automatische Synchronisation der Inhalte, um sie bei Bedarf auch aus einer sicheren und verschlüsselten Ablage offline aufzurufen
  • Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten direkt in der App sowie Bereitstellung auf beliebigen anderen Geräten
  • Kommunikation und Austausch von Dokumenten mit anderen Kollegen und Geschäftspartnern
  • zentrale, detaillierte Vergabe von Berechtigungen (Einsehen, Speichern, Drucken, Senden, Teilen, zeitliche Gültigkeit usw.
  • Präsentationen im Vollbildmodus über einem verbundenen Monitor oder Projektor, während Sie sich in der Präsentationssicht auf dem iPad bewegen
  • Integration von ECM-Systemen via CMIS-Schnittstelle

SAP® UI5 – Gestaltung einfacher und ansprechender Bedieneroberflächen

Mit SAP® UI5 bietet SAP® eine moderne und offene Technologie, um einfache und ansprechende Bedienoberflächen für Web- und Mobile-Anwendung zu realisieren. SAP® UI5 ist insbesondere für einfachere Anwendungsszenarien konzipiert (z.B. Urlaubsbeantragung/-genehmigung), die auch mit einem Smartphone oder Tablet genutzt werden können.

Das responsive Design einer SAP® UI5 Anwendung sorgt dafür, dass sich das Layout der Bedienoberfläche der Größe und Ausrichtung des mobilen Bildschirms eines Smartphones oder Tablets optimal anpasst.

SAP® UI5 unterstützt alle modernen und offenen Standards (z.B. OData, REST, JSON, JavaScript und XML) zur Anbindung der Bedienoberfläche an Backend-Funktionalitäten. Damit kann man (fast) alle heutigen SAP und Non-SAP® Systeme mit ihren jeweiligen Funktionalitäten in eine SAP® UI5 Anwendung integrieren.

SAP® NetWeaver Gateway – Zentraler Kommunikationspunkt zum SAP® Backend

SAP® NW Gateway ist eine Technologie, die eine einfache Möglichkeit bietet, (mobile) Geräte, Anwendungen und Plattformen mit dem SAP® Backend auf Basis weitverbreiteter Web-Standards zu verbinden. Das Framework ermöglicht die Entwicklung von innovativen Lösungen mit „Anywhere-UX World Class“ und erlaubt damit die Leistung von SAP® Business-Software in einer neuen Form zu nutzen, wie in Sozial-und Collaboration-Umgebungen, mit Smartphones und Tablets sowie in Rich-Internet-Apps. SAP® NW Gateway bietet Verbindungs-möglichkeiten zu SAP® Anwendungen für viele Entwicklungssprachen, ohne dass SAP® Detailkenntnisse erforderlich sind, durch den Einsatz von REST-Services und OData / ATOM-Protokolle.

SAP® Mobile Platform – Basis für Entwicklung und Administration mobiler Anwendungen

Die SAP® Mobile Platform ist die Basis für die gesamte Administration und Entwicklung aller mobiler Anwendungen sowohl für den B2B-, B2C- wie auch für den B2E-Bereich. Die Plattform führt damit alle Apps für Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden an einer zentralen Stelle zusammen und verbindet sie mit den Unternehmensanwendungen. Das reduziert die Komplexität und senkt Kosten für Entwicklung und Betrieb der mobilen Lösungen. Als Datenquelle der Apps lässt die SAP® Mobile Platform sowohl SAP®– als auch Fremdsysteme zu. Sicherheitsstandards wie beispielsweise eine verschlüsselte Kommunikation oder Benutzerauthentifizierung werden automatisch eingehalten.